wanderbild_wanderpaar_sonnenuntergang

Bildquelle: www.sauerland.com/content/view/full/6282 17. Rundwanderweg Meinerzhagen - X 20 - Bracht - Gut Langenohl - Möllsiepen - Vestenberg - Valbert Ausgangspunkt ist die Stadthalle Wanderstrecke: ca. 15 km Einkehrmöglichkeiten: Lassen Sie sich durch einen "Klick" Übernachtungen und Gastronomie aufzeigen. Von der Stadthalle aus auf der Hauptstraße zur Krim, von dort auf der Hauptwanderstrecke X 20 auf der Gericht- und Heerstraße nach Schallershaus und weiter über Lesmicke, Grünewald und Bracht bis zum Gutshof Langenohl. Die X 20 biegt hier nach rechts ab in den Wald, wir aber bleiben, bis wir am Gutshof vorüber sind, auf der Fahrstraße. Dann jedoch biegen wir nach links ab, das Wegezeichen ? (weiße Raute) führt uns nun ein Stück bis zum Waldrand, dann rechts und leicht fallend ins Reuner Tal hinunter, das wir an einer Weise vorüber durchqueren. Wir übersteigen den Bachlauf, und dann geht es vor dem Fahrweg bald wieder rechts hinauf durch den Fichtenwald mit unserem Wegezeichen, das uns bis zum Ziel in Valbert begleitet. Wir erreichen die Anhöhe und den Waldrand und können von hier einen schönen Blick über das Dorf Hardenberg hinweg genießen, das rechts liegt. Bald erreichen wir die Fahrstraße, biegen ein kurzes Stück rechts ab, dann wieder nach links und wandern hinunter an Möllsiepen vorüber zur Bahnüberführung. Nach wenigen Metern zweigt ein Weg rechts ab den Bahndamm hinunter, der uns über Häusgermühle ins Listertal bringt. Auf der Straße geht es ein Stück nach links, dann aber wieder rechts und durch den Wald hinauf nach Vesteberg und auf der Fahrstraße weiter nach Valbert. Zur Rückfahrt benutzen wir den Bus, erkundigen uns jedoch vorher nach den Abfahrtszeiten.