wanderbild_wanderpaar_sonnenuntergang

Bildquelle: www.sauerland.com/content/view/full/6282 Rundwanderweg Valbert - Hösinghausen - Vestenberg Ausgangspunkt ist die Straßenkreuzung an der "Hültekanne". Wanderstrecke: ca. 7 km Einkehrmöglichkeiten: Lassen Sie sich durch einen "Klick" Übernachtungen und Gastronomie aufzeigen. Wir gehen die Schulstraße bergan und folgen dem Wanderzeichen ? am Blindenerholungsheim und an einer Waldwiese vorbei. Unser Weg führt uns in einen Wald, wo wir links abbiegen und über den Waldweg ins Quellental gehen. Hier halten wir uns links, Nach der Überquerung eines Bachlaufes verlassen wir das Wanderzeichen ? und folgen nun links abbiegend dem Wanderzeichen A 3. Nach etwa 500 m sind wir in Hösinghausen. Hier wandern wir die 1. Straße rechts bergan. Auf der Höhe führt uns ein Waldweg durch Fichten- und Buchenbestände. An einer scharfen Kurve verlassen wir das Wanderzeichen A 3 und kommen rechts abbiegend in das Blomberger Tal. Links gehen wir weiter Richtung Oesterfeld, wo wir auf die Straße Meinerzhagen-Valbert treffen. Hier halten wir uns wieder links und folgen der Straße etwa 100 m. Nach einer scharfen Kurve biegen wir rechts auf die Listerstraße ab und treffen nach weiteren 100 m auf das Wanderzeichen ?, dem wir links bergan folgen. Wir wandern etwa 150 m über die Straße und dann links abbiegend über einen Waldweg. Durch Vestenberg führt uns die Straße auf die Höhe. Wir folgen dem Wanderzeichen ? bis nach Valbert.